The Lír

lir

Das Lir ist eine urgemütliche irische Kneipe mit Guinness und Kilkenny, aber auch Königs Pilsener. Sie liegt im Souterrain eines der wenigen noch verbliebenen Häuser des alten Hansaviertels, die hier mit dem Rücken zur S-Bahn stehen. Also eigentlich noch Moabit, ebenso wie die Konditorei Buchwald. Im Winter kann man sehr schön am Kamin sitzen, im Sommer lädt der Garten vor dem Haus zum stundenlangen Sitzen in der lauen Luft unter echten irischen Palmen ein.

Selbstverständlich bekommt man hier Fish and Chips mit Malt Vinegar (für Fischhasser wie mich gibt’s die Chips auch without fish, aber mit leckeren Dips), aber auch die anderen Gerichte (wie »Lir Sizzler«) sind nicht zu verachten. Die Bedienung ist prompt und freundlich, selbst die Funktion »Tisch teilen« läuft hier stressfrei ab. Die Atmosphäre in dieser Kneipe ist einfach prima.

lir_innen


Flensburger Str. 7, 10557 Berlin
030 3928502
www.thelir.de
Öffnungszeiten: Mo-So: 17:00- ca. 02:00 h

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s