Hebbel-Theater

Das 1908 fertiggestellte Hebbel-Theater in Kreuzberg, das den Krieg nahezu unbeschadet überstanden hat, ist eines der schönsten Theater Deutschlands. Bis heute hat sein im Jugendstil gestalteter mahagonigetäfelter Zuschauerraum nichts von seinem außergewöhnlichen Charme eingebüßt.

Seit der Spielzeit 2003/2004 bilden das Hebbel-Theater, das Theater am Halleschen Ufer und das kleine Theater am Ufer (vormals Wirkungsstätte des Teatr Kreatur von Andrej Woron) das Kombinat „Hebbel am Ufer“, abgekürzt HAU – mit demzufolge den drei Spielstätten HAU 1-3. Geleitet wird das HAU vom Intendanten Matthias Lilienthal, der zuvor Chefdramaturg der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz war.

Mit seinen drei Bühnen ist das HAU ein Haus für internationale Gastspiele und Spielstätte für deutschsprachige freie Theater- und Performancegruppen. Das Programm ist bunt gemischt, liegt deutlich abseits des herkömmlichen Theaterbetriebs und bietet viel Raum für Experimentelles und Ungewohntes.


Stresemannstr. 29, 10963 Berlin
+49 30 2590040
www.hebbel-theater.de
Öffnungszeiten Kasse täglich 12-19h im HAU 2 (Hallesches Ufer 32, 10963 Berlin)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s