Lutter und Wegner am Gendarmenmarkt

Nach einem schönen Stummfilm mit Orchesterbegleitung in der Komischen Oper kam die Frage auf, wohin man – ohne bei schneidend kaltem Wind allzu weit laufen zu müssen – gehen könnte, um am späten Abend noch etwas zu trinken und zu essen. Da lag Lutter und Wegner am Gendarmenmarkt nahe, also nix wie hin. Natürlich mussten wir dann auch das vielgelobte Schnitzel probieren.

Es war in der Tat auch ein erkleckliches Stück Kalbfleisch, das in feiner Panade korrekt gebraten auf den Tisch kam, wie es sich gehört den Tellerrand überlappend. Dazu ein leichter Kartoffelsalat mit frischen Gurken, der nach meinem Geschmack zu süß war (wie so vieles in Deutschland, das gezuckert wird, auch wenn an Zucker höchstens eine Prise dran gehört) und mir auch zu wenig Gurken enthielt. Insgesamt für den Preis in Anbetracht der eher teuren Gegend angemessen.

Der Service war ohne Fehl und Tadel, liebenswürdig, zuvorkommend und ohne jede Aufdringlichkeit.

Charlottenstr. 56, Am Gendarmenmarkt, 10117 Berlin
+49 30 202954-0
l-w-berlin.de

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s