Gerichtsklause

gerichtsklause

Im Souterrain eines Altbaus direkt gegenüber dem Kriminalgericht Moabit liegt die Gerichtsklause mit gemütlich einladendem Äußeren.

Der Laden ist gefüllt mit Stammkundschaft aus dem Kiez, am Tresen hocken die Durstigen und unterhalten sich lebhaft. Der Wirt scheint alle zu kennen, er redet alle per du und mit Vornamen an – verlängertes Wohnzimmer eben. Vier ältere Damen, die sich ein Bierchen gegönnt haben, brechen gerade auf, ein junge Familie mit Kind kommt zum Abendessen, Vater und Sohn, um die sechzig und vierzig, trinken ein großes Bier und bestellen sich die plat du jour.

Der Wirt kommt gleich mit der Speisekarte, ich bestelle ein Schultheiss, zuvorkommend fragt der Wirt, nachdem ich die Frage, ob ich noch jemand erwarte, abschlägig beschieden habe, ob ich denn eine Zeitung lesen wolle. Da ich mich gerade bei Herrn Rimpel nebenan mit neuen Lesefutter ausgestattet habe, lehne ich dankend ab.

Was draußen als gut-bürgerliche Küche angeboten wird, entpuppt sich in der Speisekarte als überwiegend kroatisch-international. Also nix für Vegetarier, stattdessen große Mengen gegrilltes Fleisch mit Pommes oder Reis, scharfe Zwiebeln und Ketchup und ein Schälchen mit gemischtem Salat vorab. Die meisten Gerichte kosten so um 10 €. Ich bestelle dann auch ein solche Fleischorgie. Was kommt, ist ordentlich zubereitet, gut gegrillt und trotzdem nicht trocken. Kein kulinarisches Glanzlicht, aber das habe ich auch nicht erwartet.

Nach dem Essen bestelle ich ein zweites Schultheiss, das hier mit einwandfreiem Geschmack und gut gezapft auf den Tisch kommt. Als ich mich wieder in meine Bücher vertiefe, regelt der Wirt die Lampen über meinem Tisch auf volle Leuchtstärke, sehr aufmerksam.

Der ungewöhnlich aufmerksame Service, die Freundlichkeit und das gute Schultheiss werden mich hier nach dem nächsten Bücherkauf sicher wieder einmal einkehren lassen.

Neben Schultheiss gibt es auch noch Berliner Pilsener und Jever vom Fass.


4birnenTurmstr. 4, 10559 Berlin
+49 30 3944894

Advertisements

Ein Gedanke zu “Gerichtsklause

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s