Hertie Moabit

Geschlossen.
hertie

Dieses Hertie-Warenhaus, das vorübergehend Karstadt hieß, und nun wieder Hertie heißt, ist trotz seiner Schlichtheit (meine Freunde nennen es auch liebevoll „Moabiter Landkaufhaus“ oder weniger liebevoll „Lumpenhertie“) ist ein wahres Einkaufsparadies inmitten der Nanu-nanas, 55-Cent-Paradiese, penny- und plus-Läden, türkischen Gemüsehändler (manche davon eher Komposthändler) und Döner-Grills, die die Turmstraße – die Moabiter Einkaufsmeile im Niedergang – säumen. Hier bekommt man Lebensmittel, für die man sonst fünf Kilometer laufen muss, nicht billig, aber es gibt sie wenigstens.

Hier kaufe ich schon seit mehr als 20 Jahren und hoffe, dass dieses Kaufhaus Moabit erhalten bleibt.

Mit dem britischen Investor, der dieses Haus zusammen mit 72 weiteren Karstadt-Kompakt-Warenhäusern vom KarstadtQuelle-Konzern gekauft hat und seit dem 1. März 2007 unter dem traditionsreichen Namen Hertie fortführt, klappt das ja vielleicht. Jedenfalls ist alles ein wenig aufgehübscht und aufgeräumter geworden.

Lange hat es ja nicht gedauert: Ende Juli 2008 hat Hertie Insolvenz angemeldet. Nachdem zuerst die Regale leer zu werden schienen, läuft nun der Verkauf ganz normal weiter. Langjährige Mitarbeiter des Hauses scheinen es mit Gelassenheit zu nehmen, auf die Insolvenz angesprochen, antwortete ein Verkäufer: „Ach, wissen Sie, wir sollen schon seit Anfang der 70er Jahre geschlossen werden“.

Übrigens gehört – um die Verwirrung komplett zu machen – die Lebensmittelabteilung im Hertie nach wie vor zum Karstadt-Konzern.

Seit dem 8. August 2009 ist Hertie nun endgültig Geschichte, das Kaufhaus wurde knapp vor seinem 50-jährigen Bestehen geschlossen und die Angestellten verloren ihren Job.  Einen traurigen Bericht  zur Schließung findet man bei Stroheim unter Ende eines Kaufhauses. Was nun mit dem Gebäude geschieht, weiß man noch nicht. Der dm-Markt wird jedenfalls weiter betrieben.


Turmstr. 29, 10551 Berlin
+49 30 3970070
www.hertie.de
Öffnungszeiten: Mo-Fr: 9-20h, Sa: 9-18h

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s