Haussee Güterfelde

haussee1

Das Dorf Güterfelde hat seinen eigenen See, den Haussee. Der flache Eiszeitsee ist der einzige See in der näheren Umgebung. Sein Westufer ist eingebettet in die Waldlandschaft der Parfoceheide, am Ostufer des Sees liegt das Dorf Güterfelde mit seiner alten markigen Feldsteinkirche und dem Schloss Gütergotz sowie eine sehr schöne Badestelle, die weitgehend naturbelassen erscheint.

Wegen seiner Waldlage und der idyllischen Badestelle wird der See auch als Perle der Parforceheide bezeichnet. Leider droht der See zu verlanden, nachdem die nahegelegenen Rieselfelder vor fast 30 Jahren aufgegeben wurden und dem See sowie seinem Abfluss, dem Hirtengraben, somit eine wesentliche Wasserzufuhr fehlt. Obwohl eine 2003 durchgeführte Sanierung des Sees das weitere Sinken des Wasserspiegels verhindern konnte, liegt er immer noch um rund einen Meter zu niedrig.

haussee

Wer mit dem Pferd kommt, muss hier ohne Pferd baden gehen und auch Hunde müssen draußen bleiben.


Haussee

Seestraße, Güterfelde, 14532 Stahnsdorf

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s