Straussee-Fähre

strausseefahre_mast_oberleitung1

»Steffi« heißt sie, die Fähre über den Straussee. Ein Unikum, ein technisches Denkmal, denn sie ist die einzige elektrisch betriebene Seilfähre Europas. Unter Wasser liegen zwei Führungsseile, an denen sie sich entlang hangelt, über dem Wasser schwebt die elektrische Oberleitung, über die sie ihren Strom bezieht. Quasi eine elektrische Straßenbahn, die übers Wasser fährt. Da wundert es auch nicht weiter, dass die Fähre – ebenso wie Strausbergs einzige Straßenbahnlinie – von der Strausberger Eisenbahn GmbH betrieben wird, und dass die Fährleute eigentlich Straßenbahnfahrer sind, die eine zusätzliche Ausbildung für die Binnenschifffahrt genossen haben.

Seit 1894 gibt es die Fähre über den See, ursprünglich wurde sie über eine großes Handrad mit Muskelkraft betrieben, irgendwann später dann elektrifiziert. Das jetzige Schiff ist seit 1969 im Einsatz, für die 350 m lange Überfahrt von der Stadtseite zur Waldseite, wo der Ortsteil mit dem schönen Namen »Jenseits des Sees« liegt, braucht es sieben Minuten. Aber es gibt mehr als den schnöden Transport, auf ihrer Website verkündet die Strausberger Eisenbahn: »Für den durchgekühlten oder erschöpften Wanderer hält der Fährmann immer einen Kaffee und im Winter auch Glühwein bereit.«

Ein Programm mit besonderen Veranstaltungen ergänzt das Transportangebot weiter, da gibt es Preisskat, Sonntagsbrunch, Mondscheinfahrten, Nachtangeln und sogar Kino auf der Fähre. Nähere Informationen zu den Sonderveranstaltungen findet man auf der Website der Strausberger Eisenbahn.

Seit 2007 ist die Fähre nun auch eine »Eheschließungsstätte« des Standesamtes in Strausberg, wie es ein spezielles Schild am Anlegeplatz so schön im Amtsdeutsch verkündet. Von Mitte Mai bis Mitte September kann man die Fähre für die standesamtliche Trauung buchen, einen Termin vereinbart man zuvor unter der Telefonnummer 03341/345100 bei den Stadtwerken Strausberg.


Karl-Liebknecht-Straße, 15344 Strausberg
03341 2 25 65
www.strausberger-eisenbahn.de
Öffnungszeiten im Winter: Sa+So: von 9:25 bis 16:25 jede halbe Stunde,
im Sommer: Mo-So von 9:25 bis 17:25 jede halbe Stunde.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s