Restaurant Bricklebrit in Loddin

Restaurant Bricklebrit
Blick aufs Achterwasser

»Bricklebrit« – irgendwie kam mir dieser Name eigenartig bekannt vor, als ich auf der Suche nach einem Gasthof im alten Fischerdorf Loddin das Hinweisschild auf dieses Restaurant las. Fast am Ende der Straße liegt es auf einer Anhöhe, die einen guten Blick über die schöne Landschaft der Insel Usedom verheißt. Beim Eintreten in den Gastraum dann ein Esel, in der Karte ein Hinweis auf »Tischlein deck dich« und der Groschen fällt: »Bricklebrit« ist doch der Ruf, auf den der Goldesel des Schneidersohns im Märchen der Gebrüder Grimm ein ganzes Tuch voll Goldstücke speit.

Obwohl sich das Restaurant mit dem zweifelhaften Attribut _Erlebnisgastronomie_ schmückt (was ich glücklicherweise erst bemerkt haben, nachdem ich gegessen hatte), kann man hier sehr gut essen. Der junge Küchenchef Oliver, Sohn der Familie Knüppel, die in Koserow auch das Restaurant »Tischlein deck dich« betreibt, bringt regionale Küche auf den Tisch, die er mit ein wenig Experimentierfreudigkeit verfeinert und damit von ihrer Bodenständigkeit befreit ohne die Herkunft zu verleugnen. Dieser Spagat gelingt ihm sehr gut.

Ich hatte äußerst gelungene Schweinefiletspitzen mit Käsessauce und karamelisierten Walnüssen, dazu Bandnudeln. Die Lieblingszicke war sehr zufrieden mit ihrem gebratenen Dorsch mit Pommery-Senf-Sauce, und geradezu begeistert von den dazu gereichten Salzkartoffeln. Man sieht: Es geht auch ohne Bratkartoffeln. Einen Goldesel braucht man nicht, wenn’s ans Bezahlen geht, auch wenn die Preise ein, zwei Euro über dem Mecklenburg-Vorpommernschen Landgasthausdurchschnitt liegen.

Restaurant BricklebritLandhauskitsch

Man sitzt hier sehr schön direkt am Achterwasser, entweder auf der großen Terrasse oder an kühlen Tagen im Gastraum – wenn man einen Fensterplatz erwischt, hat man selbst von drinnen einen grandiosen Ausblick über das Achterwasser. Einzig störend ist die für meinen Geschmack etwas übertriebene Innendekoration mit Hang zum Landhauskitsch und die für ein Restaurant zu stark duftenden Blumen auf den Tischen.


4birnenAm Achterwasser 10, Insel Usedom, 17459 Loddin
038375 20280
täglich 11:30-23:00, Nov-Apr: Mo+Di Ruhetag

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s