Press F1 to continue

Die Deutsche Bahn kann es, die Berliner U-Bahn hat es schon länger im Angebot, selbst im Museum hat es schon zugeschlagen: das Wintel-Debakel. Dank der Modernisierungswelle hat es nun auch die Busse der BVG ereilt, diesmal sogar ganz ohne Hilfe von Microsoft:

Eine F1-Taste, die der Busfahrer oder ein mutiger Fahrgast drücken könnte, damit die Haltestellenanzeige wieder funktioniert (das geht auch mit ungültiger CMOS-Prüfsumme) ist übrigens weit und breit nicht zu sehen.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Press F1 to continue

  1. Haha, sehr schön!

    Eine BIOS-Meldung hab ich auch schonmal auf einem abgestürzten einzeiligen Straßenbahndisplay gesehen (leider nicht fotografiert), aber es ist immer wieder schön.

    Wenn dann irgendwann im Auto die Geschwindigkeitsanzeige einen BIOS-Boot-Schirm zeigt (bei 180 auf der Autobahn), bitte auch ein Foto machen! :-)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s