pasta d’abruzzo

Endlich frische Nudeln ohne weite Wege kaufen! Vor ein paar Monaten haben Cosimo und Katja Di Cioccio ihren Laden gegenüber vom Otto-Park eröffnet und stellen seitdem frische italienische Pasta her – gefüllte und ungefüllte. Die Rezepte kommen ursprünglich aus den Abruzzen, werden inzwischen aber auch um eigene Rezepturen ergänzt. Gerne geben die freundlichen Inhaber auch Tipps, was die Zubereitung betrifft und womit man sie am besten auf den Tisch bringt. Sie möchten aber auch von ihren Kunden hören, mit welchem Sugo die Nudeln genossen wurden und wie sie geschmeckt haben.

Das Sortiment wechselt, wobei die Füllungen sich nach dem jahreszeitlichen Angebot richten: Gab es bis vor kurzem noch Ravioli mit Kürbis, liegen jetzt – ganz neu – Ravioli mit Maronen und Ricotta in der Theke. Bei der Diskussion um das beste Condimento kam man zu keiner überzeugenden Lösung. Salbeibutter wurde in die engere Wahl gezogen, und ich bekam auch gleich einen Zweig Salbei zu den Nudeln eingepackt. Die Lieblingszicke, mit den mitgebrachten Nudeln konfrontiert, zögerte keine Sekunde: Mohnbutter, eine perfekte Kombination.

Die Pastamanufaktur bietet auch einen Mittagstisch an: frische Nudeln nach Tagesangebot mit passender hausgemachter Soße zum Mitnehmen – pasta da asportare. Die Räumlichkeiten des Ladengeschäfts lassen keine Bewirtung zu. Ich glaube, ich muss da auch mal zur Mittagszeit hin.


pasta d’abruzzo
Pasta-Manufaktur

Alt-Moabit 78, 10555 Berlin

030 20256844
www.pastadabruzzo.de
Advertisements

6 Gedanken zu “pasta d’abruzzo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s