Kunst jetzt draußen!

Heute morgen stehen große weiße Tafeln im Kleinen Tiergarten:

Ortstermin 2013
Noch leere Tafeln …

Ortstermin 2013
Nur Veronika Witte hat ihr Memento Mori wohl schon fertig mitgebracht.

Eine Erklärung dafür gibt es auch: „Kunst jetzt draußen!“ ist ein Kunstfestival im öffentlichen Raum und versammelt 40 international arbeitende, teils junge, teils renommierte Künstlerinnen und Künstler, die bereits mehrfach in der Galerie Nord zu Gast waren. Alles im Rahmen von Ortstermin 2013.

Ortstermin 2013

 

Heute am späten Nachmittag ist die Kunst schon weit fortgeschritten:

Ortstermin 2013
Christopher Winter scheint schon fertig.

Ortstermin 2013
Max Diel arbeitet noch.

Mehr dazu aus dem Programmheft: „Ab Freitag, den 7.6., wird dann vielerorts „Kunst jetzt Draußen!“ zu sehen sein und dabei drei Schwerpunkte entwickeln: Eigens für diesen Anlass konnten wir 16 großformatige Wahlplakatwände anmieten, die nun statt trockener Politikfloskeln großzügigen Freiraum für Kunst bieten. Vor Ort entsteht darauf Malerei, Fotografie und Konzeptkunst. Parallel zur Eröffnung des diesjährigen Ortstermins kommen an vielen Orten im Stadtteil weitere künstlerische Objekte und Installationen hinzu, die bis Sonntagabend Moabit kulturell beleben werden und dem Publikum einen frischen Blick auf den Kulturkiez ermöglichen. Entdecken Sie auf einem regelrechten Kunstparcours überall Interessantes und Unbekanntes, entwickeln Sie neue Einblicke in Altbekanntes, lassen Sie sich verzaubern und zum Nachdenken anregen!

Am Samstag dem 8.6. von 14 bis 19 Uhr und am Sonntag dem 9.6. von 12 bis 18 Uhr werden außerdem zahlreiche PerformerInnen den Stadtraum erobern. Mit ihren langandauernden bzw. immer wiederkehrenden Aktionen durchkreuzen sie gewohnte Wege und irritieren lieb gewonnene Abläufe. Die künstlerischen Aktionen und Performances schaffen Aufmerksamkeit für vieles, was wir normalerwei- se übersehen. Verfolgen Sie das spannende Geschehen oder schauen Sie einfach nur mal kurz vorbei!“

3 Gedanken zu “Kunst jetzt draußen!

  1. Pingback: Kunst im Park
  2. Danke! Das klingt ja spannend. Bei dem tollen Wetter wird es noch mehr Spaß machen, hin zu gehen. In den Zeitungen wird über so etwas ja meist erst dann berichtet, wenn es gerade vorbei ist.

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s