Massenbewegung

Die einen kommen, die anderen gehen. Gemeinsam ist ihnen die Massenbewegung: die Kraniche, die ich im Westen Polens sah, standen in schier unglaublichen Mengen auf den Feldern – viel zu viele, um sie alle auf ein Bild zu bannen.

Nur ein kleiner Ausschnitt aus der großen Fluggruppe
Nur ein kleiner Ausschnitt aus der großen Fluggruppe

Kraniche
Auf und davon

6 Gedanken zu “Massenbewegung

  1. Vielleicht kann man ja dem einen oder anderen der Kraniche, die du in Polen gesehen hast, in Linum / Brandenburg wiederbegegnen. Sie machen dort Rast auf ihrem Weg nach Südwesten, wo sie, bei derzeit traumhaftem Reisewetter, über das Marburger Lahntal weiter Richtung Champagne (Stausee Lac du Der-Chantecoq) fliegen.

    Gefällt mir

  2. Leider haben wir keinen Nord-Ost-Wind. Im letzten Jahr wurden etwa 2.000 Kraniche durch den starken Wind abgetrieben und flogen über unser „Kuckucksnest“. Ich dachte erst, es seien Gänse, aber die Kraniche machen andere Geräusche beim Fliegen, auch ist die Kette viel länger, in dem Fall 3 – 4 km (stand natürlich auch in der Zeitung, hier passiert ja sonst nichts). Einzelne, kleinere Gruppen habe ich im Herbst immer mal gesehen, aber nie so einen langen Zug.

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s