J. W. Sweetman Craft Brewery in Dublin

Bei einer viel zu kurzen Dienstreise nach Dublin war ein Abend zur freien Verfügung, der natürlich sinnvoll genutzt werden sollte. Sinnvoll heißt in Dublin: erst mal ein wenig essen und dann viel mehr trinken. Auf dem Weg vom Hotel in das Vergnügungsviertel Temple Bar (bitte vermeiden, empfahl eine gute Freundin mit Dublin-Erfahrung) war mir ein Haus mit der Aufschrift „Craft Brewery“ aufgefallen, gleich am südlichen Ende der O’Connel Bridge am Liffey gelegen.

20140429-075543.jpg
Am Burgh Quay, südliches Ufer des Liffey

Da wollte ich hin und da kam ich nach dem Essen auch hin. Es gab eine ganze Menge verschiedener hausgebrauter Biere (die Kleinbrauerei ist gleich am Eingang zum Lokal): Golden Ale und Porter, Red und Pale Ale, aber auch Weißbier und Kölsch.

20140429-075602
Die Zapfanlage mit den hausgebrauten Bieren

Letztere habe ich nicht probiert, wohl aber das Pale Ale vom Fass.
Und das war ganz ausgezeichnet, der typische Ebayer würde sagen: „Gerne wieder“. Die Brauerei hat bei ratebeer.com in der Liste der 2013 neu aufgenommenen Brauereien den vierten Platz belegt (von mehr als 2600 Brauereien weltweit).

20140428-224256.jpg
An imperial pint of Pale Ale

Mehr zu dieser handwerklichen Brauerei und ihrer Geschichte findet man auf ihrer Homepage.


J. W. Sweetman

3 Burgh Quay, Dublin 2
+353 1 6705777
www.jwsweetman.ie

5 Gedanken zu “J. W. Sweetman Craft Brewery in Dublin

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s