Der Kleine Tiergarten wird gesiebt

Seit diesem Frühjahr (2014) wird nun endlich auch der östliche Teil des Kleinen Tiergartens einer Grundsanierung unterzogen. Bäume und Sträucher, die in den letzten Jahrzehnten ohne gründliche Pflege im weitgehend unkontrollierten Wildwuchs gewachsen waren, wurden entfernt, und der zuvor vollkommen überwucherte Senkgarten, den der damalige Leiter des Gartenbauamts Tiergartens, Willy Alverdes, in den 1960er Jahren geplant hat, ist wieder freigelegt. Endlich wieder Luft und Sonne in den ehemals so düsteren und zugemüllten Ecken!

Große Teile der freigelegten Flächen werden derzeit mit einer ziemlich üppigen Maschine durchgesiebt, um Steine und Wurzeln zu entfernen und so eine erheblich bessere Bodenqualität für die Pflanzen zu schaffen.

Ein Gedanke zu “Der Kleine Tiergarten wird gesiebt

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s