Zum Bürstenbinder in Kallmünz

Zum Buerstenbinder (7)

Hier hängt der Zoiglstern immer draußen. Auch wenn der Bürstenbinder keine Zoiglstube mit Zoigl aus dem Kommunbrauhaus ist, so ist dieses Gasthaus doch ein ziemliches Unikum. In der kleinen urigen Gaststube mit der niedrigen, dunklen Balkendecke drängen sich die Gäste und sprechen den lokalen Spezialitäten zu: Heller und dunkler Zoigl aus der Hausbrauerei der Wirtsfamilie Luber und dazu die Bauchstecherla in allerlei Variationen.

Das Wirtshaus ist jeden Tag geöffnet, nur wenn’s der Naab in ihrem Bett zu eng wird, und ihre Wasser sich bis in die Gaststube ergießen, ist Pause, bis wieder alles trocken und frisch geweißt ist.


Zum Bürstenbinder

Am Graben 5, 93183 Kallmünz
09473 8552
luber-kallmuenz.de

Täglich von 11-23 Uhr, bei Hochwasser geschlossen

2 Gedanken zu “Zum Bürstenbinder in Kallmünz

    • Die Bauchstecherla (auch Bubespitzle, Buabaschbitzle oder Baunzen, Dràdewixpfeiferl, Schopperla, Nakade Herrn, Fingernudeln oder Schupfnudeln genannt) gibt’s halt nicht nur in Franken und Schwaben, auch die Oberpfälzer essen sie gern. Zum Hochwasser schaust du z.B. bei http://www.nuernbergluftbild.de, das war 2011. Und 1988 war’s wohl auch sehr schlimm.

      Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s