Spaß mit DHL

Angeregt durch tikerscherks Artikel Spaß mit der Deutschen Post lasse ich jetzt ein ähnlich interessantes Erlebnis mit der Paketzustellung, das hier schon eine Weile auf Halde liegt und des Verblogtwerdens harrt, auf die geneigte Leserschaft los.

DHL Rücksendung

Da freut man sich doch, wenn die Sendungsverfolgung mitteilt, dass eine Bestellung zum Absender zurückgesandt werden soll, weil sie »nicht den Versandbedingungen entspricht«. Wundersam, dass das Paket dafür erst von Feucht bei Nürnberg nach Börnicke in Brandenburg transportiert werden musste – hätten das die Post/DHL-Mitarbeiter nicht schon in Feucht feststellen können? Und seltsam, dass mir so etwas immer am Wochenende passiert.

Aber, alles wird gut (das Paketzentrum Saulheim war nicht beteiligt):

DHL Doch zugestellt

Die Rücksendung wurde überraschenderweise doch nicht eingeleitet und das Paket an die Packstation ausgeliefert. Froh darüber, dass ich das Paket am darauffolgenden Dienstag dann doch in Händen hielt, wollte ich nicht ergründen, was das mit dem »entspricht nicht den Versandbedingungen« auf sich hat.

Vielleicht hätte ich es doch tun sollen, es wäre sicher ein Erlebnis à la Buchbinder Wanninger gewesen, sich durch die verschiedenen Hotlines und Call-Center der Deutschen Post durchzutelefonieren, um zu erfahren, was der Verstoß gegen die Versandbedingungen bedeutet und wie ein laut Sendungsverfolgung zum Absender zurückgesendetes Paket doch noch den ursprünglichen Empfänger erreicht.

6 Gedanken zu “Spaß mit DHL

  1. Herrlich. DHL überraschte mich neulich mit der Nachricht in der Sendungsverfolgung:
    „Ihre Sendung wurde zugestellt. Die Empfangsbestätigung wurde von Briefkasten unterschrieben.“ :-D

    Ich hatte übrigens neulich ein wirklich unrühmliches Erlebnis mit GLS. Wäre auch mal verbloggenswert.

    Gefällt mir

  2. Ooooooh, DHL! (Ich hatte kürzlich ein Erlebnis, über das ich nicht zu genau nachdenken darf, sonst rege ich mich immer noch auf. Und ich weiß jetzt, wie verflixt schwierig es ist, bei denen zu reklamieren.) Das Schönste bislang: ein Päckchen, das an den Absender zurückging mit dem Hinweis, der Empfänger (also ich) sei verstorben … Ähäms.

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s